Das Label Codex Records entstand im Jahre 2016 aus der Zusammenarbeit zwischen den Klosterlechfelder Künstlern Aeriz, Gemmi und Meafix sowie den Produzenten Adiq und Sourze. Eine Zeit von Musikvideodrehs und Finanzierung für Zusammenarbeiten Deutscher bekannter Künstler wie Silla begann und Auftritte in lokalen Jugendzentren in Buchloe und Landsberg wurden organisiert. Die Burnout EP von Meafix stellt die erste Veröffentlichung dieses Projekts dar und erschien am 6. Oktober 2017. Codex Records steht für universelle Musik, die jeden Künstler der seinem Credo standhaft folgt beheimaten kann und zusammen in einer Gruppierung mit ähnlichen Zielen, seine Visionen erfüllen will.